Weltmeister!


Am heutigen Sonntag (bzw. Samstag deutscher Zeit) wurde in London das Finale der Rugby-Weltmeisterschaft ausgetragen. Neuseeland hat gegen Australien 37:17 gewonnen und ist damit Weltmeister  🙂

Das Eigenartige an diesem Finalspiel ist die Uhrzeit: Es wurde am Samstag um 16 Uhr in London ausgetragen. In Australien war es zu  dieser Zeit Sonntag 03:00 Uhr nachts, in Neuseeland hingegen schon 05:00 Uhr früh. Ziemlich blöd für die Zuschauer aus den beiden Ländern. Einer meiner Mitbewohner ist tatsächlich früh genug aufgestanden, um sich das Spiel in einem Pub anzusehen.

Zum Glück gabs dann keine Autokorsos in aller Frühe, denn ich habe es vorgezogen, an diesem Sonntag ganz normal auszuschlafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.