Wochenmarkt


Ich hatte ja schon erwähnt, dass hier jeden Sonntag ein Wochenmarkt ist. Man läuft etwa 30 Minuten (zurück etwas länger) durch eine landschaftlich schöne Gegend. Der Markt ist sehr groß und im Gegensatz zu Deutschland sind die Lebensmittel dort deutlich günstiger als im Supermarkt. Für zwei Paprika zahlt man beispielsweise $1.50 und das Kilo Äpfel ist je nach Sorte ab $1 zu haben. Bananen schwanken im Preis von Woche zu Woche, aber für $2 das Kilo bekommt man durchaus schöne. Pilze kosten so $8 bis $10 das Kilo. Karotten gibts für etwa $1.50 je Kilo. Diese Preise sind natürlich Neuseeland-Dollar, man darf sie also noch durch 1,6 teilen, um den €-Preis zu erhalten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.